Sie sind hier:

  1. Startseite
  2. Unternehmen
  3. Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung topbonus

Die topbonus Ltd. als Betreiberin des topbonus Programms (im Folgenden „topbonus") nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre ernst. Nachstehende Ausführungen sollen Ihnen einen Überblick und mithin eine möglichst umfassende Transparenz über die Datenverarbeitungsvorgänge in unserem topbonus Programm verschaffen. Die topbonus Ltd. ist die für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem topbonus Programm und dem topbonus-Internetauftritt (www.airberlin.com/topbonus ») verantwortliche Stelle (Kontakt »). Die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten, die unabhängig von Ihrer Teilnahme im topbonus Programm durch die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG erfolgt, können Sie unter airberlin.com/datenschutz » einsehen.


I. Ihre Daten in der Programmdurchführung

Wenn Sie am topbonus Programm teilnehmen, benötigen wir zur Identifikation und zur Kommunikation mit Ihnen Ihre Anrede, Ihren vollen Namen, gegebenenfalls Ihren Titel, Ihr Geburtsdatum, Ihre vollständige Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, einen selbst gewählten Benutzernamen und ein Passwort („Teilnehmerdaten“).

Ihre Daten werden von topbonus nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung zur Durchführung des topbonus Programms erhoben, verarbeitet und genutzt. Dies umfasst insbesondere die Bearbeitung Ihrer Anmeldung, die Zusendung Ihrer topbonus Karte und des Passworts, die Gutschrift der gesammelten Status- und Prämienmeilen, die Verwaltung Ihres Kontos, die Mitteilung Ihres aktuellen Status- und Prämienmeilenstandes sowie die Einlösung von Prämienmeilen.

Um die Meilen gutschreiben zu können, verwendet topbonus zudem folgende Daten: Angaben zu den Vorgängen, für die Meilen gutgeschrieben oder eingelöst oder auf andere Weise genutzt werden können, soweit sie zur Bestimmung der Meilengutschrift notwendig sind, wie zum Beispiel die jeweilige Flugbuchung einschließlich Flugstrecke, Flugdatum, Flugnummer, durchführender Fluggesellschaft und Buchungsklasse, die Waren oder Dienstleistungen von topbonus oder einem Partnerunternehmen, für die Meilen gutgeschrieben werden und den jeweiligen Anbieter sowie Umsätze und Angaben zum Einsatz Ihrer topbonus Zahlungskarte oder andere meilenrelevante Aktionen, wie zum Beispiel die Teilnahme an Gewinnspielen oder Umfragen.

Zudem verwendet topbonus die Angaben zu den Prämien, wenn Sie Ihre gesammelten Meilen einlösen. Die Angaben zu den Prämien umfassen zum Beispiel den jeweiligen Prämienflug einschließlich Flugstrecke, Flugdatum, Flugnummer, durchführender Fluggesellschaft und Buchungsklasse, die Waren oder Dienstleistungen von topbonus oder des Partnerunternehmens, für die Sie Meilen eingelöst haben sowie den jeweiligen Anbieter.

Eine genaue Darstellung des Sammelns und Einlösens von Meilen finden Sie in Ziffer 2 unserer Teilnahmebedingungen unter airberlin.com/topbonus »

Die im Rahmen Ihrer Programmteilnahme anfallenden Daten verwendet topbonus im gesetzlich erlaubten Umfang zu Zwecken der Werbung.

Wenn Sie Leistungen des topbonus Programms in Anspruch genommen haben, nutzt topbonus die Daten außerdem zum Versand von E-Mails mit Werbung für ähnliche Waren und Dienstleistungen. Unsere E-Mails enthalten marktübliche Technologien, etwa unsichtbare Pixel, um die Nutzung durch die Leser auswerten zu können. Dies hilft topbonus dabei zu verstehen, welche Inhalte und Angebote für die topbonus Teilnehmer besonders attraktiv sind. Die hierbei anfallenden Nutzungsdaten werden stets nur unter einem Pseudonym gespeichert und nicht mit anderen Daten über Sie zusammengeführt. Sie können dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit über den Deaktivierungslink, der in diesen E-Mails enthalten ist, widersprechen. Alternativ können Sie Ihren Widerspruch auch an die im Impressum>> genannten Kontaktdaten richten.


II. topbonus Newsletter

Sie können sich für den topbonus Newsletter anmelden, um regelmäßig Meilenangebote und Aktionen von topbonus per E-Mail zu erhalten.

Der topbonus Newsletter enthält marktübliche Technologien, wie unsichtbare Pixel, um die Nutzung des topbonus Newsletters durch die Leser auswerten zu können. Dies hilft topbonus dabei zu verstehen, welche Inhalte und Angebote für die topbonus Mitglieder besonders attraktiv sind. Die hierbei anfallenden Nutzungsdaten werden stets nur unter einem Pseudonym gespeichert und nicht mit anderen Daten über Sie zusammengeführt.

Die Inhalte des topbonus Newsletters werden im gesetzlich erlaubten Umfang auf Ihre Interessen zugeschnitten, damit Sie nur solche Informationen und Angebote von topbonus und den Partnerunternehmen im topbonus-Programm per E-Mail erhalten, die für Sie relevant sind. Die aktuellen Partnerunternehmen finden Sie unter airberlin.com/partner ».

Abbestellen: Den topbonus Newsletter können Sie jederzeit durch den Abmeldelink, der in jeder Ausgabe erhalten ist, abbestellen. Alternativ können Sie sich zum Abmelden an die im Impressum>> genannten Kontaktdaten wenden oder die Abmeldung in Ihrem topbonus Profil airberlin.com/profil » erklären.


III. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Soweit Sie Leistungen oder Dienste bei Partnerunternehmen buchen (beispielsweise Flüge, Mietwagen, Übernachtungen, Einkäufe mit einer topbonus Zahlungskarte) oder in Anspruch nehmen oder an sonstigen meilenrelevanten Aktionen teilnehmen, werden Ihre Teilnehmerdaten an das jeweilige Partnerunternehmen übermittelt oder direkt von dem Partnerunternehmen erhoben, damit topbonus eine Meilengutschrift vornehmen kann. Werden die Daten von dem Partnerunternehmen erhoben (so z.B. bei den Mietwagen-, Hotel- und Bankpartnern), ist dieses die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Die Übermittlung beschränkt sich auf Daten, die für die Meilengutschrift erforderlich sind.

Sofern die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG im Rahmen des Buchungsprozesses personenbezogene Daten in Bezug auf das topbonus Programm erhebt, geschieht dies auch für die topbonus Ltd. für Zwecke der Durchführung des topbonus Programms.

Darüber hinaus wird topbonus Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte übermitteln, wenn dies zum Zweck der Programmdurchführung erforderlich ist, wenn topbonus rechtlich hierzu verpflichtet ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.


IV. Übermittlung von Daten in Drittländer

Eine Übermittlung Ihrer Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum findet im Rahmen des topbonus Programms nur statt soweit dies zum Sammeln oder Einlösen von Prämienmeilen bei Fluggesellschaften, Mietwagen- oder Hotelpartnern oder sonstigen Partnerunternehmen erforderlich ist oder Sie in diese Übermittlung Sie zuvor eingewilligt haben. Die Übermittlung beschränkt sich auf die Daten, die für die Meilengutschrift oder Einlösung benötigt werden.


V. topbonus Service Card

Wenn Sie eine topbonus Service Card besitzen, werden Ihre Daten zur Erstellung und Abwicklung des Vertrages verwendet.

airberlin Visa Card / airberlin & Niki MasterCard ("topbonus Zahlungskarten")

Sofern Sie eine topbonus Zahlungskarte beantragen, erfolgt die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten gemäß den Vorgaben des Emittenten der Kreditkarte, in Deutschland ist dies die Landesbank Berlin AG und in Österreich die Wirecard Bank AG. Die Vorgaben sind im Rahmen des Beantragungsprozesses näher dargestellt.

Beantragen Sie die topbonus Zahlungskarte im Verlauf des Flugbuchungsprozesses bzw. über die topbonus Webseite, so erfolgt eine Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend Ihres im Rahmen der Beantragung erteilten Einverständnisses.

Der Kreditkartenvertrag kommt direkt zwischen Ihnen und dem Finanzdienstleister, der die Kreditkarte ausgibt, zustande; zwischen Ihnen und topbonus besteht kein Kreditkartenvertrag.


VI. Cookies

1. Webanalyse, Retargeting, Third-Party-Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Es gibt verschiedene Arten von Cookies, zum einen sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen; zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden.

topbonus verwendet zum einen Session-Cookies, welche nach Ende der Browser-Sitzung (Ende des Besuchs der Website) automatisch wieder von der Festplatte des Seitenbesuchers gelöscht werden. Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um die Flugbuchung über mehrere Seiten zu ermöglichen.

Darüber hinaus verwendet topbonus auch Cookies, die längerfristig auf der Festplatte des Seitenbesuchers gespeichert werden. Bei einem weiteren Aufruf der dieser Websites erkennen diese dann automatisch, dass bereits zuvor ein Besuch auf der Website erfolgt war und welche Eingaben und Einstellungen bei diesem bevorzugt wurden. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer bis zu einem Jahr) werden auf der Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Diese Cookies dienen dazu, diese Websites nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und den Kundenwünschen bestmöglich anzupassen. Für diese Zwecke ermöglichen sie es, ohne eine persönliche Identifizierung der Seitenbesucher, gezielt jene Internet Browser mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für bestimmte Produkte interessiert haben. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine „User-ID" zugewiesen. Eine Zuordnung der personenbezogenen Daten des Seitenbesuchers zu dieser „User-ID" wie z.B. Name, IP-Adresse oder ähnliche Daten ist zu keiner Zeit möglich und wird auch nicht vorgenommen. Auf Basis der Cookie-Technologie werden lediglich pseudonymisierte Informationen erhoben und gespeichert, so z.B. welche Produkte gesucht, angesehen oder ausgewählt wurden etc. Auf unseren Seiten werden z.B. Technologien wie Google Analytics eingesetzt (http://www.google.com/analytics/). Diese erfassen z.B. Informationen darüber, welche Seiten Sie zuvor besucht haben oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben, um so die Werbung anzeigen zu können, die den Interessen des Seitenbesuchers bestmöglich entspricht- natürlich ohne, dass die pseudonymen Daten mit personenbezogenen Daten zusammengeführt werden.
Gegebenenfalls werden durch die von uns eingesetzten Drittangebote die von Ihnen eingegebenen Daten durch den Drittanbieter weitergegeben und genutzt. Dies erfolgt jedoch ebenfalls ausschließlich in anonymisierter Form und es ist zu keinem Zeitpunkt ein Rückschluss auf Ihre personenbezogenen Daten möglich. Wir arbeiten mit verschiedenen Werbepartnern auf Basis von Retargeting-Technologien zusammen. Diese helfen uns dabei, unser Angebot ständig zu verbessern. Insbesondere ermöglichen sie es, ohne eine persönliche Identifizierung der Besucher der jeweiligen Website, gezielt jene Internet Browser mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien ist bekannt, dass die Einblendung interessenbezogener Werbung für den Internet User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Besuchsverhaltens, indem unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Auf unseren Seiten werden Technologien der folgenden Werbepartner eingesetzt: criteo (www.criteo.com), YD World (www.ydworld.com), adara media (www.adaramedia.com).
Der Datenerhebung und -speicherung durch Cookies kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie über folgende Links die Cookies des jeweiligen Anbieters deaktivieren:

 

2. Social Plugins

Außerdem werden Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"), verwendet. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf und Facebook übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser, welcher die Inhalte wiederum direkt in die Webseite einbindet. Dies führt dazu, dass Facebook darüber informiert wird, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie eins der Facebook Plugins nutzen, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook ».

VII. Kontakt

Sie können sich jederzeit an topbonus wenden, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben. Ebenso können Sie jederzeit bei topbonus erfragen, welche persönlichen Daten topbonus über Sie gespeichert hat und diese entsprechend korrigieren oder löschen/sperren lassen. Unser Ziel ist es, ein Höchstmaß an Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten.